Sopwith "Pup"  

1:4 Laser Cut Bausatz von DB Sport&Scale, leicht verfeinert...


Mit diesem Modell fing meine Leidenschaft für die Quarter Scale WWI Modelle 2008 an. Der Hersteller, DB Sport&Scale aus Pemprokeshire in Wales, hat die 80er Jahre Konstruktion von Dave Boddington 2008 wesentlich überarbeitet und als Laser Cut Kit angeboten. Das ich damals das erste "Versuchskaninchen" für den neuen Bausatz war, wusste ich nicht. Es war aber auch überhaupt kein Problem und überaus positiv zu sehen. Der Support von Eddie Stocker war beispielhaft gut. Zahlreiche meiner Erfahrungen beim Bau sind später in das Produkt eingeflossen.

Nach ausgiebiger Internet Recherche habe ich mir als Vorbild die "9917" der Shuttleworth Collection ausgesucht. Jede Menge Informationen zu der Maschine gibt es im Web und beim Halter. Zur Info klickt auf das folgende Bild.

Das Modell ist elektrisch angetrieben. Der Motor ist ein 6374. Er dreht eine 24x8 Scale Latte. Die Stromversorgung kommt aus zwei 5.000er 5-zelligen Lipos. Ein Benedini Sound Modul mit original Sound vom Umlaufmotor rundet das Bild ab. 

Leider hab ich das Modell 2013 durch Empfängerausfall verloren. Da es mein absolutes Lieblingsflugzeug war, habe ich es 2014-16 noch mal gebaut. Diesmal lag der Scale Anspruch etwas höher. Zahlreiche Fotos, die ich bei zwei Besuchen in Old Warden selber machen konnte, haben dabei sehr geholfen. Es ist sicher kein 100% Scale Modell für "Nietenzähler" geworden, aber mir gefällt´s :-)

 

Das manntragende Vorbild steht in Old Warden bei der Shuttleworth Collection und wird regelmäßig geflogen.

 

 

Baubilder und Detailfotos


 


Maiden Flight beim ORT 2016


 

Hier kann Harry Hawker selber mal steuern

 

Die Steuerung, komplett animiert

  

 

Überflüge beim MFC Noris in Nürnberg


Eindrücke vom ersten Modell


No.2 beim Maiden 2016